Autosampler für flüssige Proben HR 7000

  • Probengeber für Flüssigproben
    > HR 7000

Für die automatische Probennahme von Flüssigproben steht der Probengeber HR 7000 zur Verfügung. Dieser transferiert vollautomatisch Ihre Proben in die  Elementaranalysatoren zur Analyse von Stickstoff, Schwefel und Chlor.

Probengeber für flüssige Proben TN/TX/TS

Der flüssige Autosampler der Serie HR 7000 ist mit einer 100-μl-Mikrospritze ausgestattet, um ein definiertes Probenvolumen aus Ihrem Probenfläschchen zu entnehmen und automatisch in das Probeninjektionsport des Analysators der Serie 6000 und 7000 zu überführen. Dieser Prozess wird vollständig von der Ansteuerungssoftware ausgeführt. Manuelle Zwischenschritte sind nicht notwendig.

  • Geeignet für Labore mit niedrigem und hohem Probendurchsatz
  • Vollständig kontrollierter Betrieb durch Ansteuerungsprogramm
  • Intelligente Verdünnungs- und Kalibriermöglichkeiten
  • Routinebehandlung von anspruchsvollen Probenmatrizen

  

  

 

Konfigurationen

Das HR 7000 ist in den folgenden 5 Konfigurationen verfügbar um Ihre Anforderungen zu erfüllen:

  • Modell HR 7015: 15 Positionen für 2-ml-Probenflaschen mit Schraubverschluss (Abbildung unten links)
  • Modell HR 7100, 121 Positionen für 2-ml-Probenflaschen mit Schraubverschluss (Abbildung unten rechts)
  • HR 7015 Plus Modell, 15 Positionen für 2 mL Schraubdeckel Probengefäße inkl. 1 erhitzte Wirbelposition
  • HR 7100 Plus Modell, 121 Positionen inkl. 33 Positionen beheizter Tray für Probenflaschen mit 2 ml Schraubverschluss
  • Modell HR 7100 C, 88 Positionen inkl. gekühlter Trays mit 33 Positionen für Probenflaschen mit 2 ml Schraubverschluss

Kontakt

Zentrale

ANTEC GmbH
Analysen- und Prozesstechnik
Hauptstraße 4
82404 Sindelsdorf

Telefon: +49 (0) 8856 9910
Telefax: +49 (0) 8856 9891

E-Mail: kontakt@antec.de

Servicebüro

ANTEC GmbH
Servicebüro

Telefon: +49 (0) 89 72069268
Telefax: +49 (0) 89 72625045

E-Mail: service@antec.de